logo tagungshaeuser small header

Altuelle Nachrichten

Eine gute Seele verlässt nach 32 Jahren das Jugendhaus St. Kilian

Verabschiedung von Gabriele Meisenzahl. Auch die Bundesfreiwilligendienstleistenden sagen Servus. Zwei Mitarbeiterinnen beenden erfolgreich ihre Ausbildung.

 

Am 1. März 1988 hatte Gabriele Meisenzahl ihren ersten Arbeitstag als hauswirtschaftliche Mitarbeiterin im Jugendhaus St. Kilian in Miltenberg. Gute 389 Monate später beendet sie ihre Tätigkeit und tritt in ihr Sabbatjahr ein, dass sie vor ihren Eintritt in die Rente gesetzt hat. Am vergangenen Montag würdigte Hausleiter Lukas Hartmann ihre lange Treue dem Haus und den Gästen gegenüber sowie ihr Engagement als Mitarbeiterin und stellvertretende Bereichsleitung. Gabriele Meisenzahl sei „ eine der guten Seelen des Hauses gewesen, eine Marke und eine Persönlichkeit, die dazu beigetragen hat, dass sich unsere Gäste hier im Haus wohlgefühlt und willkommen geheißen haben.“

Als Dankeschön für die lange Zeit im Dienste des Hauses überreichte ihr Hartmann einen Bilderrahmen mit einer Mosaikdarstellung des Heiligen Kilians, dem Namensgeber des Jugendhauses und wünschte ihr für den neuen Lebensabschnitt alles Gute und Gottes Segen.

IMG 20200728 WA0007 mod

An diesem Abend wurden mit Angelina Kotschy und Levin Schmidt zwei junge Erwachsene verabschiedet, die seit September 2019 ihren zwölfmonatigen Bundesfreiwilligendienst im Jugendhaus absolviert hatten. „Wir danken euch für den gemeinsamen Weg, den wir mit euch in den letzten Monaten gehen durften!“, erklärte Hartmann bei der Verabschiedung. Er unterstrich noch einmal die wichtige Bedeutung des Freiwilligendienstes für die Persönlichkeitsentwicklung der jungen Menschen: „Ihr konntet euch bei uns ausprobieren, neue Talente an euch entdecken und in verschiedene Arbeitsfelder reinschnuppern.“

 IMG 20200728 WA0008 mod

Ein besonderes Lob hatte Hartmann noch für zwei junge Mitarbeiterinnen, die in den vergangenen Wochen erfolgreich ihre Ausbildung abgeschlossen hatten: Annalena Eck absolvierte in der Verwaltung des Jugendhauses erfolgreich ihre Ausbildung als Kauffrau für Büromanagement, Daniela Vad beendete ebenso erfolgreich ihre Ausbildung als staatlich geprüfte Betriebswirtin für Ernhährungs- und Versorgungsmanagement. Beide bleiben dem Team des Jugendhauses erhalten.

 IMG 20200728 WA0000 mod

Bürgstädter Straße 8
63897 Miltenberg
Tel. 09371 9787-0
Fax 09371 9787-11

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tagungshäuser des Bistums Würzburg
Ottostraße 1
97070 Würzburg

Tel.: 0931 38 64 50 00
Fax: 0931 38 64 50 99
www.tagungshaeuser.net