logo tagungshaeuser small header

Altuelle Nachrichten

Mit einer Tasse fairen Kaffee die Welt ein bisschen besser machen.

Der vierte Miltenberger „Coffee Stop“ vom Jugendhaus Sankt Kilian und dem Weltladen Miltenberg sammelte 225 Euro für soziale Projekte von Misereor in Asien, Afrika und Lateinamerika.

Am Freitag, 16. März 2018 konnten die Veranstalter der vierten Miltenberger „Coffee Stop“-Aktion, das Jugendhaus Sankt Kilian und der Weltladen Miltenberg, 50 Besucher zur fairen Kaffeepause in der Cafeteria des Jugendhauses begrüßen. „Wieder einmal kam unser Coffee Stop sehr gut an. Viele Freunde und Kooperationspartner des Jugendhauses und des Weltladens, Nachbarn und Mitarbeiter nahmen sich eine kurze Auszeit vom Alltag und nutzten die Kaffeepause zum Start in das Wochenende“, berichtet Lukas Hartmann, Hausleiter des Jugendhauses. Zu den prominenten Besuchern zählten unter anderem der Miltenberger Landrat Jens Marco Scherf, Miltenbergs Bürgermeister Helmut Demel sowie Dekan Michael Prokschi. Die Gäste tranken rund 120 Tassen fairen Kaffee, Tee oder heiße Schokolade und probierten sich durch das süße und herzhafte Sortiment des Weltladens und von den selbst gebackenen Kuchen des Jugendhauses. Dabei kam ein Spendenbetrag von 225 Euro zusammen. Mit diesem Beitrag unterstützt das Bischöfliche Hilfswerk MISEREOR e.V. Projekte in Asien, Afrika und Lateinamerika.

Bürgstädter Straße 8
63897 Miltenberg
Tel. 09371 9787-0
Fax 09371 9787-11

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tagungshäuser des Bistums Würzburg
Ottostraße 1
97070 Würzburg

Tel.: 0931 38 64 50 00
Fax: 0931 38 64 50 99
www.tagungshaeuser.net